Sklave in euren Händen -Zwangsarbeit

19,80  inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Artikelnummer: 155 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , ,

Beschreibung

Sklave in euren Händen -Zwangsarbeit

Sklave in euren Händen -Zwangsarbeit in Kirche und Diakonie Berlin-Brandenburg von Erich Schuppan heraus gegeben.

Zum Buch:

Sie wussten nicht, dass sie für die Kirche arbeiteten….. so erzählen ehemalige ukrainische und russische Zwangsarbeiter, die zwischen 1942 und 1945 auf Berliner Friedhöfen verpflichtet waren. Was bedeutet, dass kaum je ein Pfarrer am Rande einer Trauerfeier ein Wort an sie gerichtet hatte. Dies ist nur eine der bestürzenden Tatsachen, mit denen sich die „Arbeitsgruppe zum Kirchenkampf“ konfrontiert sa, als im Jahr 2000 immer deutlicher wurde, dass auch Kirche und Diakonie am Einsatz von Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeitern beteiligt waren.

Der vorliegende Band dokumentiert die Ergebnisse nach drei Jahren intensiver Forschung in kirchlichen und diakonischen Archiven. Reiseberichte und ein Anhang mit ausgewählten Intwerview-und Tagebuchpassagen machen das Buch zu einem Werk vorbildlicher zukunftsorientierter Geschichtsarbeit.

Zum Inhalt:

  • Wolfgang Huber Geleitwort
  • Dieter WIndisch Grußwort
  • Erich Schuppan/Lorenz Wilkens Forschung und Versöhnung Zur Geschichte und Entstehung des Projekts
  • Gerlind Lachenicht Es leben ja noch nicht welche! Da müssen wir doch was tun… Evangelische Gemeinden in Berlin engagieren sich…
  • Lorenz Wilkens Ukrainische Reise
  • Gerlind Lachenicht Auf der Suche Bericht über eine Reise in die Ukraine im Jahre 2001
  • Michael Hinz Verschleppt vom Stalinismus nach NS-Deutschland
  • Rainer Götz Sklavenlohn
  • Heidemarie Oehm Technokratische Effizienz Neuköllner Friedhofsanlagen
  • Gertraude Neufert Die nationalsozialistischen Arbeitserziehungslager
  • Elke Heinsen Mühsame Spurensuche Einsatz von Zwangsarbeitern auf dem Friedhof in Berlin-Nikolassee
  • Rainer Götz Ein Blick hinter das Zahlenwerk Fremdarbeiter in der St. Elisabeth-Gemeinde
  • Christian Homrichhausen Die Inanspruchnahme von Zwangsarbeitern während des Zweiten Weltkrieges am Beispiel der Luisengemeinde in Berlin-Charlottenburg
  • Christian Homrichhausen Mit Staat und Industrie verflochten
  • Oliver Kersten Herbergen als Verschiebebahnhöfe Zwangsarbeiter in Diakonischen Einrichtungen in der Region Berlin-Brandenburg im Zweiten Weltkrieg
  • Rainer Götz Bedrängte Helfer Ausländische Zivilarbeiter im Paul-Gerhardt-Stift
  • Anhang
    • Bist du Bandit? Auszüge aus Interviews mit den ehemaligen Zwangsarbeitern
      • Michael F. Iwatschenko
      • Wassilij T. Kudurenko
      • Dimitij Sadyrko
      • Machtej M. Schepel
    • Mach, mach, Russe. Das Lagertagebuch von Wassilij T. Kudurenko
  • Literaturverzeichnis
  • Autorinnen und Autoren

Bibliographie:

Erich Schuppan (Hg.)
Sklave in Euren Händen
Zwangsarbeit in Kirche und Diakonie Berlin-Brandenburg
Wichern-Verlag 2003
ISBN: 978-3-88981-155-4
370 Seiten kartoniert
 

Das könnte dir auch gefallen …