Viola Kennert

30,00  inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Viola Kennert

Gotteswürdig und menschenwürdig leben

Eine Frau der Kirche in Texten und Begegnungen

herausgegeben von Michael Kennert

Viola Kennert (1952 – 2020)

“Ich will es mir nicht leicht machen. Ich will durch die ,theologische Hölle’ gehen, ich will mich selbst immer mehr prüfen…. Ja ich werde Theologie studieren auch auf die Gefahr hin, es aus verschiedenen Gründen umsonst getan zu haben”, schreibt die 17-jährige Viola in ihr Tagebuch. 1971 siedelt die junge Frau von Santiago de Chile nach Deutschland über und beginnt das Studium in Bethel.

In Westfalen, Luxemburg und Berlin ist die Krankenhausseelsorgerin, Gemeindepfarrerin, bildet junge Theologinnen und Theologen aus und leitet in Berlin-Neukölln einen der schillerndsten Kirchenkreise ihrer Landeskirche. Über die Grenzen hinweg hat sich die kluge und menschenfreundliche Theologin bald einen Namen gemacht – als Synodale der Evangelischen Kirche in Deutschland prägt sie deren theologische Grundausrichtung deutlich mit. 2013 fragt due: “Wie können wir das Wachstum von Solidarität und Gerechtigkeit, wie können wir das Wachstum von Schöpfungsverantwortung und Sensibilität stärken?”

Neben einem biografischen Teil von Michael Kennert gibt es eine aufschlussreiche Sammlung von Texten Viola Kennerts selbst. Zahlreiche Erinnerungen von Zeitgenossen, Freunden und Kolleginnen runden das Porträt dieser wunderbaren, leider so früh verstorbenen Frau zu ihrem 70. Geburtstag am 6. August 2022 ab.

In der Kirchenzeitung gab es 2020 von Isolde Böhm einen Nachruf 

Inhalt:

  • Zum Geleit von Christina-Maria Bammel
  • Aufbruch und Vielfalt. Eine Vorbemerkung
  • Biografischer Abriss
  • Texte von Viola Kennert
  • Geistliche Texte
  • Beispiele für frühe Predigten
  • Weitere Predigten nach Kirchenjahr
  • Kasualpredigten
  • Anlassbezogene Predigten und Andachten
  • Angesagt aus: Die Kirche
  • Gebete
  • sonstige Texte
  • Begegnungen – Texte von Weggefährtinnen und Weggefährten
  • Aus Kindheit und Jugend in Chile (1952-1970)  mit Texten von Ingrid Hartwig-Dilly, Monika Tilly, Dieter Becker, Werner Fuchs, Viola Wilcke, Eric Shafer, Manfred Herrendörfer
  • Ausbildung in Bethel, Bielfeld, Soest (1970-1980) mit Texten von Jürgen Bahrenberg, Rolf Wischnath, Ulrike Kastner (+)
  • Berlin-Wilmersdorf ( 1981-1983) mit Texten von Marianne und Hubert Benert, Gisela Lattmann-Kieser
  • Luxemburg (1984-1992) mit Texten von Elisabeth Werner, Matthias Schiltz, Roland Bieber, Henriette Tourne, Bernadette Jung
  • Berlin – Superintendentin im Kirchenkreis Neukölln (2010-2018) mit Texten von Ulrich Helm, Bärbel Schoolmann, Alix Rehlinger, Almut Bellmann, Beate Hornschuh-Böhm, Isolde Böhm, Ulrike Trautwein
  • Nachbemerkung von Michael Kennert
  • Dank
  • Bibelstellenverzeichnis

Bibliografie:

  • ISBN: 978-3-88981-468-5
  • Viola Kennert Gotteswürdig und menschenwürdig leben Hg. Michael Kennert
  • Preis: 30,00
  • Softcover 285 Seiten, zahlreiche Abbildungen
  • 16,5 x 26,5 cm Format
  • Wichern-Verlag Berlin 2022

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht0.558 kg
Größe16.5 × 1.8 × 24.3 cm

Das könnte dir auch gefallen …