Paulus von Georg Schwikart

14,95  inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Artikelnummer: 324 Kategorien: , , , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Paulus von Georg Schwikart

Paulus von Georg Schwikart ist das Porträt des Christenverfolgers, der die Liebe entdeckte.

Zum Buch:

Die Liebe ist das Wichtigste.

Was muss geschehen, damit die Liebe mächtiger als der Hass wird? In Zeiten weltweitwachsendem religiösen Fanatismus bietet das Leben des ehemaligen Christenverfolgersund späteren Apostels Paulus ein beeindruckendes Beispiel für einensolchen Sinneswandel. Der entschiedene Gegner der Jesus-Anhänger entdeckt durchein Bekehrungserlebnis die befreiende Kraft des christlichen Glaubens. TausendeKilometer legt Paulus, der über eine eher schwächliche Konstitution verfügte, imNamen Gottes zurück. Vier Schiffbrüche erlitt er, er wurde ausgepeitscht und kamins Gefängnis.Paulus gründete Gemeinden im Mittelmeerraum und entwickelte in seinen Briefenals Erster eine christliche Theologie. Die Liebe hielt er für wichtiger als den Glauben eine Botschaft mit Sprengkraft.

Nun aber bleibt Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei;aber die Liebe ist die größte unter ihnen. 1.Korinther 13,13

Reinlesen

  • Porträt des „Erfinders der Christenheit“
  • Aktuell angesichts zunehmender religiöser Intoleranz
  • Kurzweilig und informativ

Zum Inhalt:

  • Vorwort
  • Der Fremde
  • Der Umtriebige
  • Der Jude
  • Der Schauende
  • Der Konvertit
  • Der Jurist
  • Der Streiter
  • Der Stachelträger
  • Der Tröster
  • Der Symbolschöpfer
  • Der Moralapostel
  • Der Reformator
  • Der Liebende
  • Lebensdaten
  • Literatur
  • Bildnachweise, Abkürzungen und Zitate

Bibliographie:

Georg Schwikart
Paulus
Wie der Christenverfolger die Liebe entdeckte
144 Seiten, mehrere Abbildungen, Hardcover, Lesebändchen
Euro 14,95
ISBN 978-3-88981-324-4

Zum Autor:

Dr. phil. Georg Schwikart, geboren 1964, studierte vergleichende Religionswissenschaft, Theologie und Volkskunde in Neuburg/Donau, Bonn und Tübingen. Er lebt in Sankt Augustin, schreibt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Belletristik und Sachbücher. Zahlreiche Lesungen und Vorträge im deutschen Sprachgebiet, außerdem Beiträge in Anthologien, für Zeitungen, Zeitschriften, Radio und Fernsehen. Infos unter www.schwikart.de

 

Das könnte dir auch gefallen …