Frisch aus der Druckerei: Gudrun Althausen

Auf 250 Seiten zwischen festen Buchseiten ist das Leben und Arbeiten von Gudrun Althausen festgehalten. Sie engagierte sich für eine geschwisterliche Kirche und war eine Wegbereiterin der feministischen Theologie in der DDR. Das Buch ist jetzt ausgeliefert und kann überall im Handel bestellt werden. Alle Infos zum Buch hier

Gudrun Althausen

Gudrun Althausen

Gudrun Althausen von Astrid Utpatel- Hartwig herausgegeben von Dagmar Althausen engagiert für eine geschwisterliche Kirche Gerechtigkeit war das besondere Anliegen der Theologin Gudrun Althausen (1930-2007). Sie setzte sich für die Gleichstellung von Männern und Frauen, die gerechte Teilhabe alter Menschen, ein faires Miteinander auf der ganzen Welt ein. Dafür arbeitete sie hauptberuflich bei der Evangelischen Weiterlesen

100 Jahre Wichern

Der Wichern-Verlag wünscht ein neues gutes Jahr 2021

Wir wünschen Ihnen ein gutes und gesundes Jahr 2021. Lassen Sie sich durch neue Publikationen inspirieren. Das Buch „Die Uhr der Versöhnung“ erschien kurz vor Weihnachten und ist schon vergriffen. Ein guter Anfang für das Jahr 2021 mit dem ersten Nachdruck. Der Titel „Gudrun Althausen“ wird im Januar in der Auslieferung sein und der erste Weiterlesen

Schätze aus 100 Jahren Wichern-Verlag

Der Wichern-Verlag wird im Oktober einhundert Jahre alt. Wir heben 100 Schätze aus 100 Jahre Wichern-Verlag in unserem nicht gut sortierten Archiv. 5. Schatz aus dem Jahr 1996 Bis in das Jahr 2011 gab es noch die Allgemeine Wehrpflicht. Viele junge Menschen wollten den Kriegsdienst verweigern. Der Wichern-Verlag brachte 1996 ein Buch heraus, wo für Weiterlesen

Kinder, Kirche und Karriere

Kinder, Kirche und Karriere

Kinder, Kirche und Karriere Kinder, Kirche und Karriere ist eine Anthologie, in der Theologinnen, Publizistinnen und Politikerinnen mit kirchlichem Hintergrund von ihren Erfahrungen zwischen Rabenmutter und Nur-Hausfrau erzählen. Sie berichten von den alltäglichen Hindernissen und Hilfen, den kleinen Organisationsproblemen und großen Visionen auf dem Weg durch die Jahre der Doppel- und Dreifachbelastung. Zum Buch: Wenn Weiterlesen