Schlagwort-Archive: Angebote

THEMA Lebensmut - Angst überwinden

Lebensmut: Angst überwinden – Lebensfreude finden

 

Das neue THEMA-Heft „Lebensmut“ ist ab sofort erhältlich.

Angst ist ein zutiefstmeschliches Gefühl, jder von uns kennt es: die Angst vor einem Unfall, einem Einbruch, einem familiären Schicksalsschlag. Etwa zehn Millionen Menschen in Deutschland leiden unter psychischen Angststörungen. Viele von ihnen haben ihr Vertrauen in sich selbst und ihr Leben verloren.

Ängste kann man überwinden, davon ist der Psychologieprofessor Alfons Hamm überzeugt. Er hat Menschen geholfen, ihren Lebensmut wiederzufinden. In solchen Momenten fühlten sie totalen Stolz, ja sogar eine außerordentliche Lust und empfanden keine körperliche Schmerzen mehr.

aus dem Editorial von Constance Bürger, Redakteurin von „die Kirche“

Lesesommer mit dem "Trommler von Gröben".

Lesesommer

Lesesommer mit dem „Trommler von Gröben“.
Egal ob sich die Sonne zeigt oder der Himmel wolkenbehangen ist, Brandenburg ist immer eine Reise wert. Besonders die zahlreichen Brandenburger Dorfkirchen laden zum Bestaunen und Verweilen ein.
Wir haben die passende Lektüre zum Brandenburg-Ausflug!
Die ausgewiesene Brandenburg-Kennerin Antje Leschonski hat in „Der Trömmler von Gröben“ Geschichten und Legenden der Mark Brandenburg gesammelt. Ludwig Krause hat diese wunderschön illustriert.
Ein sehr lesenswertes Buch, bei jedem Wetter.

Weihnachtsbild

2017 Das Jahr beginnt

Liebe Freunde des Wichern-Verlages,

Ab dem dem 5. Januar können Sie die Kalender für 2017 zum halben Preis erhalten. Hier im Webshop.

Das THEMA-Heft „Weihnachtsstern“ ist nicht nur für alle Weihnachts-Sterngucker eine tolle Lektüre. Noch haben wir Exemplare für 4,00 Euro vorrätig.

Am 12. Januar um 14. 30 Uhr findet im Georgensaal des Evangelischen Forums Stadtmitte in der Klosterstraße 66 eine Podiumsdiskussion des Buches „Manfred Stolpe“ statt. Der Herausgeber Ulrich Schröter freut sich auf den angeregten Austausch.

Der Wichern-Verlag wünscht allen Menschen ein frohes und friedliches Jahr 2017.