Die Prophetin Dorothee Sölle

9,95  inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Dorothee Sölle die Prophetin aus der Wichern-Porträt Reihe

Artikelnummer: 292 Kategorien: , , , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Die Prophetin Dorothee Sölle

Die Prophetin Dorothee Sölle ist die Biographie der Theologin, Autorin und Mystikerin,  geschrieben vom Autor Ralph Ludwig.

Zum Buch:

„Ich bin, was ich tue.“

Dorothee Sölle (1929-2003), Mitbegründerin des „Politischen Nachtgebetes“ in Köln, streitbare politische Theologin, empfindsame Lyrikerin und wohl die meistgelesene Autorin religiöser Literatur des zwanzigsten Jahrhunderts – Sölle war stets eine Grenzgängerin, was die überkommene kirchliche und universitätstheologische Tradition angeht. Eine kirchliche Anstellung hat sie nie gehabt und nicht gewollt, eine Laufbahn als Universitätslehrerin war ihr in Deutschland verwehrt. In der weltweiten Ökumene aber gilt sie als bedeutende Vertreterin einer Befreiungstheologie, die politischen Widerstand und zugleich eine mystische Frömmigkeit repräsentiert.

27. April 2003: Am Morgen nach einer Lesung in der Evangelischen Akademie Bad Boll erliegt Dorothee Sölle einem Herzinfarkt. Wenige Tage zuvor hatte sie die letzten Zeilen zu ihrem Buch „Die Mystik des Todes“ geschrieben.
Worin liegt das verpflichtende Erbe ihrer Denkansätze und religiösen Entwürfe – dieser Frage geht Ralph Ludwig nach, beschreibt ihre gedanklichen und biografischen Schlüsselerlebnisse an Hand von Zeitzeugen und ihren Schriften. Die erste Biografie Dorothee Sölles erscheint anlässlich ihres fünften Todestages am 27. April 2008.

 

Zum Inhalt:

  • Einleitung
  • Frömmer?! Radikaler?!
  • Das Mädchen aus gutem Hause
  • Leidenschaft für das Unbedingte
  • Lehrerin- und dann?
  • „Gott ist tot“- eine Provokation
  • Partner, Freunde, Weggenossen
  • Die Theopoetin
  • New York, die Tür zur Ökumene
  • Kirchentag und Friedensbewegung
  • Mystik und Glück

Bibliographie, Bildnachweise, Lebensdaten, Zitate

Bibliographie:

Ralph Ludwig
Die Prophetin Dorothee Sölle –
Wie Dorothee Sölle Mystikerin wurde
120 Seiten, kartoniert
Euro 9,95
ISBN 978-3-88981-292-6
2. Auflage

Zum Autor:

Dr. theol. Ralph Ludwig,
geboren 1943, war zunächst Studentenpfarrer und Pfarrer in Heidelberg, dann von 1983 bis 2006 Redakteur beim Norddeutschen Rundfunk (Religion und Gesellschaft). Außerdem hatte er seit 1999 einen Lehrauftrag für Medien/Theologie an der Universität Hamburg. Zuletzt arbeitete er als Schriftsteller.
Am 06. Februar 2017 ist Ralph Ludwig unerwartet im Alter von 73 Jahren verstorben.

Das Buch ist auch als Autorenlesung auf CD erhältlich. Wichern-Verlag ISBN 978-3-88981- 225-4 Preis: 9,95 Euro

Das könnte dir auch gefallen …